Brennpunkte

S2H RECHTSANWÄLTE SUCHT VERSTÄRKUNG.

  Mit einem überwiegend mittelständisch geprägten Mandantenstamm sind wir eine spezialisierte Wirtschaftskanzlei mit langjähriger gemeinsamer Erfahrung. Unser Beratungsschwerpunkt liegt im […]

weiterlesen

S2H – der Newcomer bei JUVE

Bei ihren bundesweiten Recherchen zu Rechtsanwaltskanzleien hat die JUVE-Redaktion den Spin-off von S2H in ihrem neuen Handbuch 2016/2017 unter die […]

weiterlesen

Ohne Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung ist eine Kündigung unwirksam

Ab dem 01.01.2017 gilt im Schwerbehindertenkündigungsschutz: Unwirksamkeit der Kündigung ohne Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung! Schwerbehinderte genießen im Arbeitsrecht besonderen Schutz. Die […]

weiterlesen

Formerfordernisse bei der Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Arbeitsverhältnis

Es ist eine verbreitete Praxis, in Arbeitsverträgen die Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Arbeitsverhältnis an Fristen zu knüpfen. Teilweise wird […]

weiterlesen

Rückzahlungen des Gläubigers an den Insolvenzverwalter

Haben Gläubiger von einem bereits insolventen Schuldner Zahlungen erhalten, werden andere Gläubiger entsprechend leer ausgegangen sein. Dies ist nach Ansicht […]

weiterlesen

Wareneingangskontrollen: ohne geht gar nichts

Vorab das Fazit: Rügt der Kaufmann einen Mangel der Ware nicht unverzüglich, verliert er alle Gewährleistungsansprüche. Kurz und bündig. Kaufmännische Käufer […]

weiterlesen

Das kaufmännische Bestätigungsschreiben. Ein Tool für Praktiker!

  Vertragsverhandlungen werden im Wirtschafts- und Handelsverkehrs häufig mündlich geführt. Kommt man dabei zu einer Vereinbarung, kann das kaufmännische Bestätigungsschreiben Unsicherheiten über den […]

weiterlesen

Der Fremd-Geschäftsführer der GmbH, Arbeitnehmer oder was?

I. Allgemeines: Der GmbH-Geschäftsführer hat eine Doppelstellung inne. Er ist Organ der Gesellschaft und kann jederzeit aus dieser Funktion abberufen […]

weiterlesen

Haftungsbegrenzungen für Lieferanten

DIE AUSGANGSLAGE: Im unternehmerischen Geschäftsverkehr sind Lieferanten aufgrund der gesetzlich vorgesehenen unbeschränkten Haftung hohen Haftungsrisiken ausgesetzt. Der Deutsche Anwaltsvereins hat […]

weiterlesen